Kirschli-Kuchen

Kirschli Kuchen mit weißer Schokolade

So oft habe ich diesen Kuchen schon gebacken und doch gibt es das Rezept hier nicht – das muss sich ändern!

Zutaten:
600 g Mehl
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
5 Eier
10 EL Milch (etwa)
250g Butter
1 Glas Sauerkirschen
Sprudelwasser

Zubereitung:
Die Butter auf Stufe 3 in einem kleinen Topf schmelzen. Die Kirschen in einem kleinen Sieb abtropfen lassen.
Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Backpulver und Salz vermischen.
Die Eier hinzugeben.
Die Milch hinzugeben.
Die geschmolzene Butter hinzugeben.

Alles mit dem Handrührgerät vermischen (erst langsam, dann auf höchster Stufe ca. 1 Minute bis alles schön gleichmäßig ist und Bläschen wirft).
Einen guten Schluck Sprudelwasser drüberkippen, nochmal alles verrühren.

Den Teig in die Kuchenform geben und die Kirschen obendrüber verstreuen.
Ofen auf Umluft und Unterhitze stellen, Gitter auf die unterste Schiene stellen.
Bei ca. 160°C  etwa 45-50 Minuten backen.

Kurz vor Ende mit einem spitzen Messer in den Kuchen stechen. Klebt roher Teig dran? Dann braucht der Kuchen noch. Klebt nix, außer vielleicht fertige Krümel, dann ist der Kuchen gut.

Rausholen und in der Form abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die weiße Sachokolade im Wasserbad verflüssigen und auf dem Kuchen (der noch in der Kuchenform ist) verteilen. Warten bis die Schokolade erkaltet ist, dann aus der Form nehmen.

Fertig!

0 comments on “Kirschli-KuchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.