Papas arrugadas

Wer schon ein mal auf den Kanaren war, wird diese Spezialität sicherlich kennen:
kleine Kartoffeln in feiner Salzkruste.

Dazu passt hervorragend Mojo-Sauce. Ich habe die grüne Variante fertig bei Oil & Vinegear dazu gekauft.

Zutaten für 2 Personen:
– 250 g kleine, frische Kartoffeln
– 500 g Meersalz

Zubereitung:
Die Kartoffeln gut abwaschen, nicht schälen!
Nun in einem großen Topf mit reichlich Wasser und dem gesamten Salz für ca. 20 Minuten kochen.

Sind die Kartoffeln gar (Pieks-Test), das Wasser abschütten, die Kartoffeln aber im Topf lassen und beides noch mal für 5 Minuten auf die warme Herdplatte stellen und regelmäßig Schwenken.
Das Salz setzt sich überall ab, an den Kartoffeln, am Boden, an den Topfwänden, welches durch das Schwenken an die Kartoffeln gebracht werden soll.
Vorsicht: Den Herd dabei nur noch auf ganz klein anlassen, wer kein Induktion hat, kann die Restwärme nutzen.

 

0 comments on “Papas arrugadasAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.