Kartoffelbrot

Selbstgebackenes, glutenfreies Kartoffelbrot mit Fenchel

Es ist schon eine Herausforderung, wenn man gluten- und kaseinfrei gleichzeitig kochen und backen muss. Doch mit etwas Recherche lassen sich auch hier Rezepte finden, die schnell und einfach zu machen sind. So auch dieses für ein Kartoffelbrot, welches ich mit dem Schär Brot-Mix B gemacht habe.

Zutaten für ein Brot:
– 500 g Schär Brot-Mix B
– 250 g Kartoffeln
– 50 g weiche Alsan Margarine
– 450 ml warmes Wasser
– 10 g Trockenhefe

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und kochen. Den Brot-Mix mit der Trockenhefe vermischen.
Die Kartoffeln fein stampfen und mit den restlichen Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
Anschließend in eine gefettete/bemehlte Kastenform geben und mit den Fenchelsamen bestreuen.

Mit einem feuchten Baumwolltuch abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Das Handtuch entfernen und für 40 Minuten auf 180°C Umluft backen. Danach für weitere 10 Minuten bei 220°C backen. Das Brot aus dem Ofen holen und auf ein Rost zum Abkühlen stellen.

In einer verschlossenen Dose hält sich das Brot ca. 4-5 Tage frisch.

IMG_8305

IMG_8313

0 comments on “KartoffelbrotAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.